Lassithi Hochebene auf Kreta

Die Lassithi-Hochebene ist die größte Karstebene (Polje) auf Kreta im Dikti-Gebirge.
Man kann sie mit dem Mietwagen von Agios Nikolas aus in etwas über einer Stunde erreichen. Sie ist außerdem das Ziel einiger geführter Bus-Touren.
Bis 1965 gab es auf der Hochfläche keine Elektrizität, deshalb haben die Ortschaften auch heute noch einen besonderen Flair.

Informationen zu Ausflügen auf das Hochplateau

Hauptausflugsziel Höhle von Psychro
Fahrtzeit von Agios Nikolaos 1 Stunde 15 Minuten
Fahrtzeit von Heraklion 1,5 Stunden
KoordinatenLage der Hochebene (google maps)



DERTOUR Pauschalreisen

Falls du gerade deinen Urlaub bei der Lassithi Hochebene planst, empfehle ich dir außerdem den Reisebaukasten von DERTOUR, wo du mit wenigen Klicks deinen individuellen Urlaub zusammenstellen kannst und vieles mehr.

Urlaub bei der Lassithi Hochebene buchen







Ferienhausvergleich von TUI Villas

Falls du für deinen Urlaub bei der Lassithi Hochebene ein Ferienhaus suchst, empfehle ich dir außerdem den Ferienhausvergleich von TUI Villas, wo du eine breite Auswahl hast, von preiswert bis luxuriös.

Ferienhaus bei der Lassithi Hochebene buchen








Hanseatic GenialCard

Für deine Reisen empfehle ich dir außerdem die kostenlose VISA Kreditkarte der Hanseatic, mit der du weltweit kostenfrei Bargeld abheben kannst und vieles mehr.

Kreditkarte fürs Ausland beantragen





Mein Tipp: Ich empfehle Dir eine Bus-Rundreise auf die Hochebene zu machen mit dazu gehöriger Weinprobe in einer örtlichen Taverne. Solche Touren findest Du auf getyourguide.de

In diesem tollen Video siehst Du alle wichtigen Aspekte des Hochplateaus.

Geführte Bus-Touren

Über getyourguide.de kannst Du verschieden Touren auf die Hochebene buchen:

  • Land Rover-Safari durch die Hochebene (Höhle von Psychro, Mitagessen mit Weinprobe, öko-Dorf)
  • Auf den Spuren der griechischen Mythologie (Lassinthos Eco Park, Mittagessen, Bergdorf, Höhle von Psychro)
  • Kombinierte Tour mit Spinalonga, Höhle von Psychro und Fahrt über die Lassithi-Hochebene

Mein Hinweis: Bei einigen dieser Touren wirst du mit dem Bus bequem von Deinem Hotel in den großen Touristenzentren der Region abgeholt (Heraklion, Malia, Agios Nikolaos etc.). 
Manche Touren sind allerdings nur von bestimmten Städten aus buchbar. Auf booking.com findest Du preiswerte Hotels in der Nähe.

Rundfahrt mit dem Mietwagen

Wenn Du mit dem Mietwagen einen Tagesausflug in die Lassithi-Hochebene machen willst, kann ich Dir die folgende Route empfehlen, mit der Du die wichtigsten Punkte der Region abdeckst.

Blick von einem Berg auf Stausee und Meer bei herrlichem Wetter. Im Vordergrund blühende Frühlingswiese
Auf der Fahrstrecke zwischen dem Ort Krasi und dem Hochplateau lohnt es sich, ab und zu anzuhalten und den Blick zurück aufs Meer und auf einen Stausee zu genießen. Im Frühjahr ist die Pflanzenwelt Kretas besonders anspruchsvoll.

Infos zur Route

Gesamtdauer der Rundfahrt circa 8 Stunden
Fahrtstrecke circa 150km
Start- und Endpunkt Hersonissos

Tipp: Eventuell kannst Du noch auf der Strecke zwischen Hersonissos und der Hochebene das „Homo Sapiens Museum“ einschieben, dessen Aufmachung wirklich eine Besichtigung wert ist.

Eingang eines Museums mit der Aufschrift "Homo Sapiens Home". Darüber weise Windräder vor einem Berghang"
Mit viel Liebe und ästhetisch anspruchsvoll illustriert das Museum die Entwicklung des Menschen von der Höhle bis zur Mondlandung.

Sehenswürdigkeiten auf der Route

  • Ort Krasi
  • Kloster Kera Kardiotissa
  • Windmühlen am Seli Ambelou Pass
  • Höhle von Psychro (Dikteon Andron)
  • Stadt Neapoli

Mein Hinweis: Falls du eine Übernachtung in der Nähe suchst, sind die Städte Malia, Agios Nikolaos oder Hersonissos am besten geeignet.

Wandern

Neben der klassischen Wanderung zur Höhle von Psychro gibt es die sogenannte Route E4, die quer über die Hochebene verläuft und unter anderem auf den Gipfel des Hügels Karfi führt.

Mein Tipp: Falls Du mehrere Wanderungen auf Kreta machen möchtest, kann ich dir den Wanderführer Kreta vom Michael Müller Verlag empfehlen.

Blick auf Kesseltal umrahmt von Bergen bei blauem Himmel. Unten im Bild Baumkronen
Die sogenannte „Höhle des Zeus“ ist wohl das am häufigsten besuchte Ausflugsziel der Hochebene. Vom Wanderweg hat man einen tollen Ausblick.

Windmühlen

Aufgrund des fruchtbaren Bodens der Polje spielte die Landwirtschaft eine große Rolle. Zur Bewässerung wurden Windmühlen genutzt, die das Grundwasser nach oben pumpen konnten.
Im 20. Jahrhundert standen noch bis zu 8000 solcher Windmühlen auf der Hochfläche.

Mein Hinweis: In den Tavernen der Region kannst Du oft noch alte Bilder sehen, auf denen das Hochland mit den vielen Windrädern abgebildet ist, wie es damals aussah.
Am ehesten kann ich Dir die „Dikti Tavern“ in Agios Konstantino empfehlen.

Blick von oben auf Ebene mit Feldern, durch deren Mitte eine Straße zu einem Dorf führt
Aufgrund des fruchtbaren Bodens im Kontrast zur restlichen Karst-Region hat die Landwirtschaft auf der Hochebene eine große Bedeutung gehabt. Früher standen zur Bewässerung der Felder bis zu 8000 Windräder auf dem Plateau.

Weitere Ausflugsziele des Lassithi-Plateaus

  • Der Hügel Karfi
  • Kronos-Höhle
  • Volkskundemuseum in Agios Georgios
  • Kloster Vidani

Mein Fazit

Auf der Lassithi-Hochebene gibt es sowohl mit, als auch ohne Mietwagen viel zu entdecken. Besonders interessant ist die einfache Lebensweise der Bewohner bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts.
Hauptausflugsziel der Region ist die Höhle von Psychro.

Blick von oben auf flache Hochebene, umrahmt von Bergen, bei schönem Wetter
Das Hochland gehört als sogenannte Polje zu den typischen Erscheinungen einer Karstlandschaft. Besonders ästhetisch wirkt das besonders flache Relief inmitten der Gebirgslandschaft.

Wie war Dein Ausflug in die Hochebene? Bei Fragen und Anregungen kannst Du gern einen Kommentar da lassen. 🙂

Peter

Hotel bei der Lassithi Hochebene buchen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here